Homepage eines Werkzeug Ladens verbessern

  • Hallo alle zusammen,


    also mein Onkel hat einen Werkzeugladen und möchte mehr Kunden zu seinem Onlineshop bringen. Corona hat es ihm echt schwer gemacht und er hat sich vor der Coronazeit meistens auf seinen Laden konzentriert, so auch auf lokale Verkäufe.


    Jetzt möchte er mehr Kunden zu seiner Homepage bringen und ich habe ihm empfohlen eine SEO Optimierung machen zu lassen. Ich habe gesehen, dass es derzeit auch einen SEO Contest für Contentbär gibt. Ansonsten habe ich auch echt gute Bewertungen über die SEO Agentur Sumax gelesen und denke, dass sie ihm weiterhelfen wird!

  • Hallo Diteer,


    blöder Werbelink von der gleichen Firma *augenroll*


    also der SEO Analyse kann helfen und man kann auch dafür bezahlen...

    da gibt es viele Dienstleister in jedem Dorf und Hinterhof, das ist ja auch kein Hexenwerk.


    Oder man macht sich vorher Gedanken was man einsetzt und das Konzept... (findbare Inhalte, responsive Design, usw.)

    oder bezahlt gleich z.B. bei Google als "Google Ads" (früher Google AdWords) um gelistet zu werden.


    Grüße,

  • Eine schöne Homepage ist natürlich sehr wichtig, aber noch viel wichtiger ist, dass die Seite besucht wird und gut läuft.
    Jeder der sich damit auskennt, weiß, dass nach dem Webdesigner eine SEO Agentur beauftragt werden muss. Die Profis analysieren die Seite und erstellen eine individuelle Strategie.
    Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Suchmaschinenoptimierung, das hat mir geholfen meinen Umsatz zu verbessern und mein Unternehmen online bekannter zu machen.
    Die SEO Agentur Optimerch hat mir geholfen und ich kann sie sehr empfehlen. Ich denke, dass es wichtig ist jemanden zu finden, der erfahren ist und seine Arbeit professionell macht.
    Gruß

  • Hello!

    Wenn du mich nach meiner persönlichen Meinung fragst, dann gibt es grundsätzlich an einer Homepage oder einem Online-Shop immer etwas zu verbessern.


    Neulich musste ich beispielsweise drei Kununu Bewertungen löschen lassen, die ungerechtfertigt abgegeben wurden.


    Dann sind regelmäßig neue Blog-Beiträge fällig, das SEO darf nicht schlafen und so kommt man mit der eigenen Homepage eigentlich nie zur Ruhe.

  • Grüß Dich!

    Ja, da gibt es natürlich zahlreiche Möglichkeiten. Ohne dass wir uns deinen Shop aber genau ansehen dürfen, ist das einfach nur ein Raten ins Blaue.


    Als ersten Schritt sollten wir dabei vielleicht einmal wissen dürfen, welches Content-Management-System du für deine Website nutzt, da dies durchaus auch eine Relevanz für die Tipps hat.

    Wir selbst nutzen seit geraumer Zeit ein Headless CMS Wordpress und sind damit bisher super gefahren.

  • Um eine bessere Position (Ranking) bei Suchmaschinen (zum Beispiel Google) zu erreichen, benötigst Du einen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung (Abkürzung SEO). Dieser Spezialist sorgt dann durch umfangreiche Maßnahmen (Content-Aufbau mit Fokus auf die richtigen Keyword-Lösungen, etc.) dafür, dass User dann vermehrt Deine Webseiten aufrufen und dadurch wirst Du dann mit der Zeit Dein Ranking bei Suchmaschinen verbessern. Dafür kann ich Dir das Onlinemarketing-Unternehmen Venio.ch empfehlen. Ich habe selber einen kleinen Onlineshop, und seit ich mit dieser Agentur zusammenarbeite habe ich massiv mehr Kunden und mehr Bestellungen.