Beiträge von Hansdampf

    Wenn ich mich hier mal einmischen darf. Es gibt unterschiedliche Japansägen. Die billigen aus dem Baumarkt und die hochwertigen, die sehr teuer sind und an die 100 Euro + x kosten können.


    Wichtig ist die entsprechende Verzahlung des Sägesblattes. Es gibt die Trapezverzahnung und die Dreieckverzahnung wenn ich mich noch richtig erinnere. Hiermit kann man unterschiedliche Hölzer bearbeiten (Längsrichtung, Querrichtung usw) Es ist also nicht pauschal eine Säge für alles. Was hast du denn für eine?

    Guten Tag, ich bin es leid, einmal in der Woche meine rund 1200 qm Rasenfläche zu mähen. Habe bislang nur einen Elektromäher und das mit dem Kabel nervt. Es gibt ja mittlerweile diese Roboter. Stell ich mir ganz praktisch vor, wenn der arbeitet, während ich im Büro bin. Doch taugen die was? Sind die grundlich? Auch zwischen den Sträuchern? Oder säbeln die mir alles um? Vielleicht hat ja schon wer Erfahrung und kann mir nen Tipp geben - bevor ich ne Menge Geld für Schrott ausgebe. Danke